Brennstoffzellenautos werden laut Toyota billiger

Der japanische Autohersteller Toyota geht davon aus, dass er ab 2025 zumindest in Japan Brennstoffzellenautos zum gleichen Preis anbieten kann wie vergleichbare Hybridautos. Dazu beitragen wird laut Toyota die neue Generation von Brennstoffzellen ab 2020, die deutlich günstiger in der Herstellung sein wird als bisherige Technologien. Außerdem geht der Autohersteler von einer deutlichen Absatzsteigerung von Brennstoffzellenfahrzeugen aus und schätzt, dass der Verkauf des Modells „Mirai“ von derzeit 3.000 Stück pro Jahr auf über 30.000 steigen wird.

Gleichzeitig kündigte Toyota auf der Tokyo Motor Show an, dass neu auf den Markt kommende Modelle von Toyota nicht mehr mit Dieselmotor erhältlich sein werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: